TEILEN

Traditionell ging es am Sonntagabend auf dem Attler Herbstfest zu. Keine laute Party, kein Klamauk. Stattdessen traditionell bayerische Kost. Wirtshaus- und Volksmusik vom Feinsten mit der Kapelle die 6 lustigen 5 (die übrigens zu acht spielten), Schuhplattler und den Original Rieder Goaßlschnalzer ließen den Abend für die Freunde bayerischen Brauchtums zum Genuss werden.

Unser Schirmherr Jürgen Kirner moderierte und dirigierte zusammen mit Thomas Triller (siehe Bildergalerie) durch den Abend. Auch wenn der Tanzboden schon noch ein paar Tanzpaare mehr vertragen hätte, sind wir überzeugt, dass sich diese Idee traditioneller Festzeltunterhaltung weiter entwickeln kann und sollte.