TEILEN

Die Bierprobe für das bevorstehende Attler Herbstfest hat ja schon eine lange Tradition. Öffentlich zelebriert wird sie aber erst seit zwei Jahren, als der Münchener Pfarrer Rainer Maria Schießler die Schirmherrschaft übernahm. Am vergangenen Freitag war es nun die Aufgabe des neuen Schirmherrn Jürgen Kirner, bekannt von der Couplet-AG und den „Brettlspitzen“ im BR, das offiziell erste Fass zum Attler Herstfest anzuzapfen.

Vorangegangen war ein Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael in Attel zu der die gesamte Pfarrei eingeladen war. Über 150 Gäste folgten der Einladung und dem Gottesdienst von Pfarrer Rainer Maria Schießler aus München. Bei der anschließenden Verköstigung des Gerstensafts von Bräu Eugen Münch aus Tüssling gab´s im Kirchhof zünftige Musik, einen Auftritt der Attler Volkstanzgruppe und für jeden Besucher neben dem Freibier der Brauerei Bräu im Moos noch eine Portion Obazd´n mit Brezn. Unter die Gäste gesellte sich auch Vorjahres-Schirmherrin Gitti Walbrunn, bekannt aus der Vorabendserie „Dahoam is dahoam“. Somit kamen an diesem Abend insgesamt drei Schirmherren zusammen. Eine schöne Tradition, die hoffentlich noch viele Fortsetzungen haben wird. – mjv