Start Stoahebn

Stoahebn

Schon zum dritten Mal ruft die Stiftung Attl außerdem am Herbstfestsonntag zum Attler Stoaheb‘n auf. Dem Sieger in der Vereinswertung winkt der Wanderpokal, den die Künstler Peter Schwenk und Stefan Fichert im vergangenen Jahr für diese Veranstaltung entworfen haben. „Das Stoaheb’n erfreut sich wachsender Beliebtheit und passt als traditionsreicher Bierzeltsport hervorragend zu unserem Herbstfest“, sagt Florian Ott vom Festausschuss. Vereine und Einzelpersonen können ihre Kraft ab 14.30 Uhr auf der Bühne des Herbstfestzeltes messen. Anmeldungen sind für die Vereinswertung, bei der sich jeweils zwei Teilnehmer eines Vereins am 175-Kilo-Stein versuchen, sowie für die Einzelwertung möglich. Hier messen sich trainierte Sportler an einem Gewicht von 200 Kilo. Der erfolgreichste Verein darf als Sieger für ein Jahr den Wanderpokal mitnehmen und wird auf dem Sockel verewigt.

Zugesagt haben ihre Teilnahme u. a. bereits der Montags-Stammtisch e. V. aus Reitmehring, der im vergangenen Jahr das Stoaheb‘n gewann,  die Hirnholzer Hütte, sowie die Teams von Mc’i-macht-schlank (1 + 2).

Anmeldungen nimmt bis zum 15. August 2017 Franziska Obermeyer unter der E-Mail franziska.obermeyer@stiftung.attl.de oder unter Telefon 08071 102 – 104 entgegen.